Autodesk AutoCAD

Konstrukteure, Architekten, Produktdesigner, Zeichner und Ingenieure benötigen heute fundierte CAD-Kenntnisse (Computer-Aided Design), um dauerhaft im erlernten Beruf erfolgreich zu sein und im Wettbewerb bestehen zu können. Die elektronischen Modelle aus dem Computer werden verstärkt genutzt. In diesem Kurs lernen Sie die Anwendung der Software AutoCAD, die insbesondere in der Automobilindustrie sowie im Maschinenbau genutzt wird.

100% Förderung mit Bildungsgutschein!

KursInhalte

Lernziele
Nach Abschluss dieses Lehrgangs sind Sie qualifiziert mit der CAD-Software komplexe Zeichnungen zu erstellen, Einzelteile verschiedener Schwierigkeitsgrade zu konstruieren sowie Baugruppen aus Einzelteilen zusammenzubauen. Außerdem können Sie Flächentypen entwickeln und die wichtigsten Hardware- und Software-Tools sicher anwenden. Information zur Software: hier klicken
Teilnahmevoraussetzung
Um die Zulassung zum Besuch dieser Weiterbildung zu erhalten, müssen Sie entweder ein Technik- oder Ingenieurstudium absolviert oder einen technischen Beruf erlernt haben. Fundierte Kenntnisse des Windows-Betriebssystems und der Dateiverwaltung sind ebenfalls erforderlich.
Inhalte
    Teilekonstruktion
    • Einführung AutoCAD - Oberfläche
    • Volumenkörpererstellung
    • Auf Skizzen basierende Komponenten
    • Erzeugen von Aufbereitungskomponenten
    • Erweiterte Volumenmodellierung
    • Befehlsaufruf, Grundeinstellungen
    • Anpassung des Zeichnungseditors
    • Möglichkeiten der Erstellung neuer ZeichnungenVerwendung von Vorlagezeichnungen
    • Verwendung von Vorlagezeichnungen
    • maßgenaues Erstellen von Konturen mit Hilfe der Zeichenbefehle
    • Zeichenhilfen (Koordinateneingabe, Konstruktionslinien, Objektfänge)
    • Konstruktionsarten
    • Einbindung und Bearbeitung von Grafik
    • Blöcke / Blockeditor / Attributs-Manager
    • Gruppen-Manager
    • Stücklisten
    • Tabellen- und Feldfunktionen
    • Bemaßung / Bemaßungsstile
    • Papier und Modellbereich / Layout
    • Ausdruck / Plot / Plotstile / Plotdateien
    • Plansatz-Manager
    • Externe Referenzen
    • Menüanpassungen / Makros
    • Werkzeugpaletten, Bibliotheken
    • Schnittstellen Datenaustausch
    • Zeichnungsausgabe
    • Programmoberfläche, Befehlsstruktur, Menüführung
    • Koordinaten, Eingabeformate, Zeichnungshilfen, Objektfänge
    • Steuerung der Bildschirmanzeige - vergrößern und abspeichern
    • Arbeiten mit Konstruktionslinien und Hilfskreisen
    • Layer und Layergruppen
    • Linienbreiten, Farben und Linientypen
    3D Baugruppenkonstruktion
    • Einführung in den Baugruppenmodus
    • Baugruppenmodellierung
    • Aufbaumethoden von Baugruppen
    • Positionierung und Manipulation von Komponenten
    • Grundlagen Baugruppenerzeugung
    • Strukturierung von Baugruppen
    • Darstellungsverwaltung
    • Bearbeitungen im Raum
    • Strukturobjekte
    • Detailkomponentenkatalog, Katalogbrowser, Design Center
    • Flächen-, Raum- und Massenermittlung
    • Eigenschaftssatzdaten und Bauteiltabellen
    • AEC-Modifizierungswerkzeuge
    • Blöcke
    • Anzeigenthemenstile
    • Möglichkeiten und Grenzen der 3D-Werkzeuge
    • Materialvergabe, Belichtung, Kameras
    • Konzeptuelles Rendern
    • Publizieren
    • 2D und 3D-DWF erzeugen
    • Import/Export, Interoperabilität
    • Freie 3D-Modellierung im Raum
    • Setzen von Kameras
    • Materialerstellung und -zuordnung
    • Visualisierung
    • Sinnvolle Einstellungen
    • Arbeiten mit Ebenen
    • Gelände erstellen
    • Ausarbeitung der Modelle
    • Planerstellung
    • Automatisches Erzeugen von Verdeckten Kanten
    • Vordergrund und Hintergrund in einem Zusammenbau erzeugen
    • Effizientes Arbeiten mit Symbolen und Wiederholteilen
    • Verwenden, Erzeugen und Ändern von Blöcken
    • Verwalten der Blöcke mit einer Bibliothek
    • Einfügen von Zeichnungen
    2D Zeichnungsableitung
    • Blätter erstellen
    • Einführung in Zeichnungserstellung
    • Zeichnungsableitung von Teil-Ansichten erzeugen
    • Stücklistenerstellung
    • Zeichnungsrahmen und Schriftfelder
    • Vorlagenerzeugung
    • Erstellen von parametrischen Zeichnungen
    • Verwendung von geometrischen Abhängigkeiten und parametrischen Bemaßungen
    • Perfekte Organisation durch Einsatz von Zeichnungsebenen
    • Maße, Daten und Eigenschaften abfragen und ändern
    • Einsatz unterschiedlicher Objektwahlmethoden und Schnellauswahl
    • Bearbeiten von Zeichnungselementen mit AutoCAD Befehlen
    • Kopieren, Schieben, Drehen
    • Befehle zur Ansichtssteuerung
    • Schraffuren erstellen, Bemaßen und Beschriften der Zeichnung
    • Wiederverwenden von Zeichnungsbestandteilen – AutoCAD Design Center
    • Ausdruck von Zeichnungen aus dem Modellbereich
    • Online-Hilfe und sonstige Informationsquellen
    • Erweiterte Systemvoreinstellungen
    • Erstellen und Ändern von Zeichnungselementen
    • Zeichnungsobjekte erzeugen und bearbeiten
    • Vergrößerungen oder Verkleinerungen erzeugen
    • Ausbrechen und Schraffieren von Geometrien
    • Bemaßen und Beschriften einer Zeichnung
    • Ermitteln von Geometriedaten
    • Abfrage von Länge, Abstand, Winkel und Fläche
    • Einfügen und Bearbeiten von Normteilen
    • Schnelles Erstellen von Wellen
    • Erzeugen von Bohrungstabellen
    • Ausdruck einer Zeichnung - maßstäbliches Plotten
    • Der Blockeditor
    • Arbeiten mit AutoCAD-Zeichnungen als Blockeinfügung
    • Vorschläge zum Aufbau eigener Blockbibliotheken
    • Variable Textfelder in Blöcken
    • Attribute erzeugen und editieren
    • Einsatz von Attributen in Schriftköpfen
    • Arbeiten mit Stücklisten und Positionsnummern
    • Grundlagen zu Papier- und Modellbereich
    • Arbeiten mit Arbeitsfenstern
    • Drucken von Seiten und Zuweisen von Plottern
    • Sinnvolles Kombinieren von Plot-Stilen
    • Layouts und Plotterkonfigurationen
    • Produktives Arbeiten mit automatisierten Zeichnungen
    • Arbeiten mit verbundenen Zeichnungen
    • Erzeugen von referenzierten Zeichnungen (Xref)
    • AutoCAD Architecture-Grundeinstellungen
    • Arbeiten mit den Darstellungskonfigurationen
    • Planen mit Wänden, Fenstern, Türen, Treppen und Dächern
    • Stützen, Träger, Unterzüge
    • Verwenden der -Layersteuerung
    • Arbeiten mit Layoutwerkzeugen und Ankern
    • Die AutoCAD Architecture-Bemaßung
    • Symbole und Planzeichen über das AutoCAD Design Center
    • Arbeiten mit Bauteiltabellen
    • Erzeugen von Ansichten und Schnitten aus dem Modell
    • Erstellen eigener Bauteilstile
    • Planen der einzelnen Geschosse
    • Erstellen einer Perspektive
    • Planlayout und Plot
Sie starten Ihren persönlichen Arbeitsrechner
  • Frontalunterricht oder Online
  • Wissensvermittlung durch den Trainer
  • Gemeinsame Übungen
  • Umfangreiche Informationsmaterialien mit persönlicher Betreuung
  • MAßNAHMEN

  • UHRZEIT

    08:00 - 16:15

  • TAGE

    Montag - Freitag

  • DAUER

    8 Wochen

  • UNTERRICHTEINHEITEN

    360 UE

  • ART

    Am Standort

  • EINSTIEG

    Jede zweite Woche

Download Kurs PDF
  • TAGESKURSE

  • UHRZEIT

    08:00 - 16:15

  • TAGE

    Montag - Freitag

  • DAUER

    1 Woche

  • UNTERRICHTEINHEITEN

    40 UE

  • ART

    Am Standort oder Online

  • EINSTIEG

    Monatlich

Download Kurs PDF
  • ABENDKURSE

  • UHRZEIT

    17:00 - 20:15

  • TAGE

    Montag - Freitag

  • DAUER

    2 Wochen

  • UNTERRICHTEINHEITEN

    40 UE

  • ART

    Am Standort oder Online

  • EINSTIEG

    Monatlich

Download Kurs PDF
  • WOCHENENDKURSE

  • UHRZEIT

    08:00 - 17:00

  • TAGE

    Samstag - Sonntag

  • DAUER

    2 Wochen

  • UNTERRICHTEINHEITEN

    40 UE

  • ART

    Am Standort oder Online

  • EINSTIEG

    Monatlich

Download Kurs PDF

Diese Maßnahme wird mit einem Bildungsgutschein vom Arbeitsamt gefördert. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Fragen? Rufen Sie an.
0800 0000 259